startseite > news > eishockey für den guten zweck erneut ein voller erfolg!

Inselsbergpokal 2016 in Waltershausen

Sehr überrascht, aber auch mehr als erfreut waren Katja Bechstein und Conny Steinbrecher vom Förderverein der integrativen Kindertagesstätte „Fröbelkindergarten“ in Waltershausen als sie am vergangenem Montag sportlichen Besuch empfingen. Der Vorstandsvorsitzende des Eishockeyvereins Ice Rebells Waltershausen, Peter Bake, und Verteidiger Christoph Hill kamen persönlich vorbei, um dem der Kita ein besonderes Geschenk zu überreichen.

Das alljährliche Hockeymatch um den Inselsbergpokal zwischen den Ice Rebells Waltershausen und den Steel Dogs aus Brotterode wurde erneut von einem Spendenprojekt begleitet. Die eingenommenen Erlöse werden Kindereinrichtungen aus der Region gespendet. In diesem Jahr durften sich zwei Kitas aus Waltershausen und Brotterode auf ein spätes Weihnachtsgeschenk freuen. Die Bereitschaft und das Engagement der Beteiligten sowie der Fans vor Ort, machten das Pokalspiel mit Spendenaktion zu einem wunderbaren Abend im FZZ Gleisdreieck Waltershausen.
Die Mütter der Rebellenkinder organisierten eine erfolgreiche Tombola mit spektakulären Preisen, wie ein Meistertrikot der Rebellen oder auch Lego-Baukästen, Playstationspiele uvm. Für das leibliche Wohl wurde ebenfalls bestens gesorgt: Die Fleischerei Lesser aus Brotterode spendierte mit einem Zuschuss aus der „Steels Dogs“-Mannschaftskasse die Bratwürste, welche sich die Zuschauer munden ließen. Das Team des FZZ Gleisdreieck rief parallel zur Aktion "Glühen für die KITA" auf und lies dafür den Glühwein laufen. Dazu kamen das Engagement der Elektrofirma Jürgen Seiboth, die für jedes Tor des Abends 20,00 € spendete und das vieler Fans, die den einen oder anderen Euro zu Gunsten der Kitas in die Spendenbüchse gaben. Nach dem Pokalspiel, das 3:0 für die Waltershäuser endete, wurden die eingenommenen Beträge gezählt und addiert. Für die Kitas in Waltershausen und Brotterode sind jeweils 526,10 Euro zusammengekommen. Die Verantwortlichen beider Vereine möchten sich auf diesem Weg bei allen fleißigen Helfern bedanken! Die Erwartungen wurden mit so viel Engagement bei weitem übertroffen! Für ein ehrenamtliches Spendenprojekt, das Kindern zu Gute kommt, werden sie auch in diesem Jahr wieder aufs Eis gehen. Die Nachwuchsarbeit spielt in Waltershausen sowie auch in Brotterode eine sehr große Rolle. Da hilft man gern!

Im Fröbelkindergarten Waltershausen sind sich Katja Bechstein und Conny Steinbrecher auf die Nachfrage der Ice Rebells sofort einig: Der erbrachte Erlös wird für die Einrichtung eines Fröbel- Spielzimmers in diesem Jahr genutzt. Auch die Evangelische Kneipp-Kindertagesstätte in Brotterode freut sich über einen Betrag von mehr als 500 Euro, der ebenfalls vom heimischen Eishockeyverein übergeben wird.