startseite > news > eishockey am wochenende in waltershausen

Eishockey am Wochenende in Waltershausen

Am kommenden Samstag, 20.02.2016 werden zwei Eishockeyspiele in der Eishalle am Gleisdreieck in Waltershausen ausgetragen. Bereits um 8:00 Uhr treffen dabei im Rahmen des Thüringer Nachwuchspokals die Teams aus Waltershausen und vom EHC Erfurt aufeinander. Die Jungs von Trainer Mirko Karger verloren in der Vorwoche in Ilmenau mit 2:6, gestalteten den Spielverlauf aber über weite Strecken ausgeglichen. Die Tore für die leider stark dezimierten Jungrebellen erzielten Gerrit Stieger und Florian Hoffmann. Auf eigenem Eis will das junge Eishockeyteam erneut eine ordentliche Leistung gegen sicherlich favorisierte Landeshauptstädter zeigen.
Am Abend beginnt dann um 19:30 Uhr die Aufstiegsrunde in die 1. Eishockey-Thüringenliga für das Männerteam gegen den SC Medizin Erfurt. An der Runde nehmen der SC Medizin Erfurt, der EC Ilmenau und die Ice-Rebells Waltershausen teil. Die Teams aus Ilmenau und Waltershausen stehen etwa auf Augenhöhe, während die Mediziner aus Erfurt haushoher Favorit sind. Die Männer um Kapitän Alexej Krasjun wollen im ersten Heimspiel ein ordentliches Ergebnis erzielen und vor allen Dingen dazulernen. In Sachen Taktik und Tempo werden die Mediziner weit überlegen sein, da heißt es kämpfen ...